archiNetwork

Zurück zur Übersicht

Audi Zentrum Hof

Neubau eines Audi Terminals @ Automobil-Zentrum-Hof

In 14 Monaten Bauzeit entstand von Juni 2015 bis Juli 2016 das Automobil-Zentrum-Hof für die Motor-Nützel Gruppe. Auf 55.000 m² Grundstück wurde unter anderem das Audi Zentrum Hof realisiert. 

 

Das Audi Terminal wurde nach den neusten Vorgaben der Audi AG geplant und umgesetzt. Neben den typischen Merkmalen eines Audi Zentrums sind folgende Punkte hervorzuheben:

 

Nachhaltigkeit und Ökologie:

 

- Wärmeerzeugung über eine Biogasanlage eines Landwirts in 1 km Entfernung

- Photovoltaik-Anlage mit 500 KWp (Gesamte Anlage über alle Gebäude)

- Biologische Wasseraufbereitung aller gewerblichen Abwässer

- Umsetzung der KfW 55 Standards, d.h. Unterschreitung der EnEV Werte um 45%

 

Highlights im Rahmen der Audi Architektur:

 

- CPL 1 (Customer Private Lounge) in größter Variante

- Audi Sport Verkaufsfläche

- Vorbereitung E-tron Ladestelle

- Audi GW plus Platz mit Verkauspavillon und CI-gerechter Bodengrafik

 

Ergänzt wird das Audi Terminal neben den anderen Markenhäusern um ein Räderlager für ca. 17.000 Kundenräder und ein Karrosserie- und Lackzentrum.

Design & Code: agentur.3wm