archiNetwork

Genehmigungsphase

Die aus dem Schritt 1 erlangten Erkenntnisse fließen in ein erstes Konzept, das mit Ihnen und Ihrem Team eng abgestimmt und weiter verfeinert wird. Unter Einbeziehung der CI Vorgaben des Herstellers und der lokalen Gegebenheiten wie Grundstückszuschnitt und Bebauungsplan entsteht von einem Flächenlayout ausgehend ein über einen Vorentwurf ein Entwurf, der dann das für Ihr Projekt optimale Konzept darstellt.

 

Ohne den qualitativen und gestalterischen Anspruch aus den Augen zu verlieren haben wir ständig den finanziellen Rahmen des Projekts im Blick und stimmen das Konzept hierauf ab. Die Einbeziehung von Fachingenieuren gibt zusätzliche Planungs- und Kostensicherheit.

 

Durch den konsequenten Einsatz modernster Planungssoftware inkl. BIIM können wir Ihnen das Konzept bereits jetzt in 3D visualisieren, d.h. Sie können sich ein realitätsnahes Bild des Baus verschaffen. Diese Visualisierungen können dann auch gleich für ein Bauschild oder andere Marketing-Maßnahmen verwendet werden.

 

In dieser Planungsphase haben der Bauherr und sein Architekt dir größten Einflussmöglichkeiten auf die weiteren Projektphasen und die Investitionshöhe. Durch das richtige Einstellen der verschiedenen Parameter können unnötige Kosten vermieden werden.

Design & Code: agentur.3wm