archiNetwork

Zurück zur Übersicht

Hakvoort, St. Augustin

An- und Umbauten Verkauf und Service

 

Die Zielsetzung des Projekts waren die Erfüllung der Future Retail Standards 2018+ der BMW AG, die Schaffung von deutlich mehr Stellplätzen, die Errichtung von 3 Service Beratungen am Fahrzeug sowie Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs.

Herausgekommen sind nach 10 Monaten Bauzeit bei laufendem Betrieb:

 

  • der Abriss des 1.200 m² großen, niedrigen Schauraums
  • die Entkernung und Komplettsanierung des 2-geschossigen Kundenzentrums mit Verwaltung im OG
  • der Abbruch der Zwischendecke über dem EG auf 2 Achsen zur Schaffung der Hubhöhe für die Annahme
  • der Neubau eines 2-geschossigen Schauraums mit 19 neuen Automobilen im EG und über 50 gebrauchten Fahrzeugen im OG

 Die Erschließung der Ausstellungsfläche im OG erfolgt durch einen Fahrzeugaufzug. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei auch über einen Glas-Personenaufzug zu erreichen.

 

Eine neue Luft-Wasser Wärmepumpe nutzt energiesparend die Außenuft als Energiequelle. Selbstverständlich wurden ausschließlich LED-Leuchten in allen Bereichen eingebaut.

 

Für die künftigen Anforderungen an die Elektromobilität ist bereits ein neuer Trafo installiert, der die Anschluss-Leistung nahezu verdreifacht. Unterstützt werden kann dies durch die Nachrüstung einer PV-Anlage auf den Dächern. Diese sind bereits dafür vorbereitet.

 

Der laufende Betrieb konnte durch eine 2-geschossige Containeranlage für den Service und die Verwaltung sowie ein Verkaufszelt aufrecht erhalten werden.

Design & Code: agentur.3wm