archiNetwork

Zurück zur Übersicht

Porsche Zentrum Freiburg

Umbau und Erweiterung eines bestehenden Schauraums

Das im Jahr 2006 entstandene Autohaus wurde in 9 Monaten Bauzeit zu einem CI-gerechten Porsche Zentrum umgebaut und erweitert.

 

Vom Bestand blieb nur das Stahltragwerk des Schauraums sowie die massiven Anbauten für Direktannahmen und Büros. Durch Erweiterungen in drei Richtungen sind folgende Funktionen geschaffen worden:

 

  • Schauraum für 25 Fahrzeuge inkl. GW
  • Werkstatt mit 9 Arbeitsplätzen
  • Wasch- und Pflegehallen
  • Teilelager 2-geschossig
  • Zusätzliche Verwaltungs- und Sozialräume

Besonderheiten:

 

  • Photovoltaik-Anlage auf der ges. Dachfläche
  • Dachbegrünung auf der Werkstatt
  • Biologische Wasseraufbereitungsanlage

 

Design & Code: agentur.3wm